Lebenszeichen

Um mich nach Wochen mal wieder mit einem Lebenszeichen zu melden – ich bin noch da. Irgendwie bin ich im Moment nur absolut nicht in Stimmung für Onlinesachen und längere Faseltexte.

Das mag zum Einen daran liegen, dass einem überall aufgedrängt wird, dass man doch ab jetzt (fast) alles digital und nach modernen Standards erledigen muss. Jetzt habe ich schon seit 10 Monaten ein Windows-10-Notebook für Homeoffice im Haus und werde es wohl auch in den nächsten Monaten nicht los. Zum Anderen hängt meine Kreativität und Motivation wohl auch wegen der Gesamtsituation ein wenig durch. Wenn man nicht mal mehr zu Flohmärkten oder in die Bücherei fahren kann, dann gehen mir doch wichtige Dinge ab. Bleibt nur der Waldspaziergang zum Nachdenken und Themen fabulieren.

Weiterlesen

Weihnachtsgrüße 2020

Wie in jedem Jahr werde ich ab heute wieder bis mindestens Anfang Januar auf jeglichen Onlinekram verzichten und meine Aufmerksamkeit ein paar älteren Büchern, Filmen, dem Commodore 64 und dem 386er widmen.

Ich wünsche allen Bloglesern Frohe Weihnachten, Gesundheit und einen Guten Rutsch ins neue Jahr.

Gastbeitrag im Geek-Magazin Nr. 52

In der letzten Woche ist jetzt mein 4-seitiger Gastbeitrag im Geek-Magazin vom Panini-Verlag erschienen. Man findet den Artikel in der aktuellen Ausgabe Nr. 52 auf Seite 18. Mit der leider üblichen Tendenz zu Tippfehlern dort hat man es allerdings auch geschafft, meinen Namen gleich an zwei Stellen (inklusive Impressum) falsch zu schreiben – der Artikel stammt also nun von „Christian Pieler“.

Aber egal. Herr Pieler hat zumindest ein wenig Werbung für meine Buchprojekte erwähnt. Ich werde mich zeitnah bei ihm dafür bedanken ;-).

Wer möchte, kann das Heft gerne kaufen oder im Laden einen Blick reinwerfen (es ist das Heft mit Scarlett Johannson im Black-Widow-Film auf dem Cover). Ich finde meinen Artikel ganz gelungen. Allerdings war er vorher deutlicher länger und ich musste an einigen Stellen merklich kürzen, um in die maximal mögliche Zeichenzahl zu kommen.

Weiterlesen

Selene Band 3 – Ideen und Szenen

Woo-hoo. In den letzten Tagen gab es doch verstärkt Nachfrage nach Band 1 und 2. Es sind jetzt einige Pakete rausgegangen und sogar persönlich wurden Exemplare abgeholt. Was zur Folge hat, dass ich aktuell gar keine Ausgaben mehr vorrätig habe. Ich habe bereits Nachschub bestellt, was aber bei Hardcover wieder ca. 2 Wochen Lieferzeit bedeutet (an Bird: ich gebe Bescheid, sobald ich wieder was da habe. Dann bekommst du dein Paket).

Nun aber zur wirklich wichtigen Nachricht 🙂

Weiterlesen

Dies und das November 2020

Nachdem ich schon seit über 2 Wochen keinen neuen Blogbeitrag mehr geschrieben habe, muss ich mich jetzt doch mal wieder melden. Jawohl. Ich bin noch da.

Der Mangel an Texten hat wohl verschiedene Gründe. Zum Einen stören mich (wie schon öfter bemerkt) diese ganzen neuen Features bei WordPress, die einen sehr kommerziellen Eindruck hinterlassen. Ich will einfach nur Texte schreiben, und mich nicht anbiedern und als Produkt verkaufen. Ich brauche keine Sidebars, keine Widgets, keine Embeds und keine Crowdsignals etc. Ich will mit dem Blog auch kein Geld verdienen, um damit WordPress für Premium Content bezahlen zu können. Ach ja, Beiträge mit Fotos kann ich im Moment sowieso keine machen, weil ich aktuell gar nicht an die alte Digitalkamera aus der Firma rankomme. Es gibt also bestenfalls Beiträge mit Screenshots. Das aber nur am Rande.

Weiterlesen

Positive Rezension zu Band 2

Im vielgelesenen Weltenwanderer-Buchblog gibt es seit heute eine sehr positive Rezension zum zweiten Selene-Band, siehe hier:

https://blog4aleshanee.blogspot.com/2020/10/Selene–Flammengleiche.html

Vielen Dank an Aleshanee hierfür. Nachdem der erste Band wegen ein klein wenig zuviel Schwurbelei doch „nur“ 3,5 Punkte bekommen hatte, sind wir mit Band 2 dieses Mal bei 5 von 5 Punkten. Ich muss also doch irgendwas richtig gemacht haben.

Weiterlesen

Selene Band 2 – gedruckte Fassung

Heute kam das Paket von ePubli nach 9 Tagen an. Ich habe jetzt also die ersten gedruckten Fassungen vom zweiten Band hier – natürlich wie üblich mit hochwertigem Hardcover und wie gesagt 357 Seiten Umfang. Hier ein Foto von beiden Ausgaben zusammen (sorry, das Foto ist etwas dunkel geworden, das sieht in echt bunter und strahlender aus):

Wer hat noch nicht? Wer will nochmal? Alternativ kann man natürlich auch die pdf lesen.

Weiterlesen

Selene Band 2 – komplette pdf-Version online

Der Vollständigkeit halber weise ich noch darauf hin, dass es jetzt die komplette 357-Seiten-Fassung des zweiten Bandes (inklusive Nachwort) auch am Stück als pdf gibt. Das ist sicher hilfreich für alle, die nicht Einzelkapitel dateiweise zusammensuchen möchten. Hier der bekannte Link, nun zur kompletten Fassung:

Klicke, um auf band2.pdf zuzugreifen

War gar nicht so einfach und machte einige Arbeit. Es reicht natürlich nicht aus, die A4-Seiten einfach auf die A5-Vorlage zu kopieren. Da waren danach jede Menge falscher Trennstriche und falscher Umbrüche drin. Ich hoffe, ich habe die Meisten davon jetzt korrigiert, ein paar einzelne finden sich vermutlich noch.

An einigen Stellen habe ich noch nachgebessert und auch ein paar Absätze ergänzt. Besonders zu erwähnen ist hier Seite 236, wo nun der leicht abgeänderte Jackie-Chan-Gag am Anfang von Kapitel 7 vorkommt. Den wollte ich mir nicht entgehen lassen, zumal der Running Gag im dritten Band sicher fortgesetzt wird.

Eine zweite Ergänzung findet sich auf den Seiten 338 – 339. Die kommt hauptsächlich daher, dass es auf den letzten Seiten mit der Seitenaufteilung sehr unschön ausging. Gerade auch am Schluss war das Wort „ENDE“ sehr knapp über die Seitenzahl geklatscht. Anstatt Zeilen zu löschen habe ich lieber noch ergänzt.

Weiterlesen